The Institute for Clinical Epidemiology and Biometry (ICE-B) at the University of Würzburg was newly founded in October 2011.

The ICE-B represents the disciplines of clinical epidemiology and biometry at the medical faculty of the University of Würzburg.

The research activities of the institute are structured into three main research areas: clinical research; clinical epidemiology and health services research.

Chair
Univ. Prof. Dr. med. Peter U. Heuschmann, MPH

Address
Josef-Schneider-Str. 2 / Haus D7
97080 Würzburg, Germany  

Contact
Mrs Hellena Lehmann

Phone+49 931 / 201 47308
E-Mailepidemiologie@klinik.uni-wuerzburg.de
News

Wagner M, Wanner C, Kotseva K, Wood D, De Bacquer D, Rydén L, Störk S, Heuschmann PU; EUROASPIRE IV investigators. Prevalence of chronic kidney disease and its determinants in coronary heart disease patients in 24 European countries: Insights...

Purrucker JC, Rizos T, Haas K, Wolf M, Khan S, Heuschmann PU, Veltkamp R; RASUNOA investigators. Coagulation Testing in Intracerebral Hemorrhage Related to Non-vitamin K Antagonist Oral Anticoagulants. Neurocrit Care. 2017 May 5. doi:...

Morbach C, Wagner M, Güntner S, Malsch C, Oezkur M, Wood D, Kotseva K, Leyh R, Ertl G, Karmann W, Heuschmann PU, Störk S.Heart failure in patients with coronary heart disease: Prevalence, characteristics and guideline implementation - Results from...

Das QualiPa-Register zur Qualitätssicherung innovativer invasiver Verfahren zur Therapie von Parkinsonpatienten in der klinischen Routine in Deutschland ist ein gemeinsames Projekt der Neurologischen Klinik und Poliklinik des...

In Kooperation mit dem Institut für Klinische Epidemiologie und Biometrie der Julius-Maximilian-Universität Würzburg sucht das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz ab Juni/Juli 2017 drei Studentische Hilfskräfte (m/w) zur Unterstützung der STAAB...

Kraft P, Hillmann S, Rücker V, Heuschmann PUTelemedical strategies for the improvement of secondary prevention in patients with cerebrovascular events-A systematic review and meta-analysis.Int J Stroke. 2017 Jan 1:1747493017706188. doi:...

Im Rahmen der STAAB Studie wurde ein Artikel im MAIN Magazin mit dem Titel:

"Wie die Würzburger Herzen schlagen" veröffentlicht.

Den Artikel finden Sie hier.

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Dienstag, 25.04.2017 um 15.30 Uhr hält Herr Prof. Gelbrich den Vortrag „ANCOVA für Mathematiker, t-Test für Kliniker?“ im Rahmen des Institutsseminars in unserem Besprechungsraum D7, Josef-Schneider-Str. 2/2. OG,...

Haeusler KG, Wollboldt C, Bentheim LZ, Herm J, Jäger S, Kunze C, Eberle HC, Deluigi CC, Bruder O, Malsch C, Heuschmann PU, Endres M, Audebert HJ, Morguet AJ, Jensen C, Fiebach JBFeasibility and Diagnostic Value of Cardiovascular Magnetic...

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und die Universität Würzburg haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Damit verbunden ist eine neue Professur mit Leitung des LGL-Instituts in Bad Kissingen. zum gesamten...